Zwischen den Welten

Zurück vom Höllenritt, vom Trip zwischen den Welten. Zurück vom aussichtslos erscheinenden Kampf ums Überleben.

Back in unserer Welt. Ich bin momentan der glücklichste Mensch.

Unter Tränen habe ich ihn angefleht, keinen Scheiß zu machen. Habe sein OP Hemd vollgeheult um 5 Minuten später wieder von den Enkelkindern zu erzählen und wie stolz ich auf ihn wäre. Ich habe sein Unterbewusstsein gedrillt, die Schlacht seines Lebens zu schlagen. Ich versprach Schulter an Schulter an seiner Seite zu stehn und keinen Zentimeter zu weichen.

Er wurde zurückgeholt und langsam aufgeweckt. Es ist ein kleines Wunder. Ich bin unendlich dankbar und glücklich seine leise Stimme zu hören.

Hier ist er wieder! Mutig, völlig erschöpft und sehr schwach!

Er ist der ALTE. Ich fass es nicht! Schwach und dünn. Wenn er die Sauerstoffmaske abnehmen darf stöhnt er wie Sally, als sie Harry im Restaurant den Orgasmus vorspielt. Er flüstert leise in bayrischen Dialekt, dass er hier raus möchte.
Ich stelle fest, dass er aussieht wie "Jabba the Hutt" und lache laut und herzlich. Wie befreiend das ist. Er quittiert meinen Joke mit: Was daran bitte lustig sei! Bäääähm!!!!! Ich ahme Darth Vader nach :" chhhoooooooo, ich bin dein Vater....chhhhoooooooo". Jetzt lächelt er ein wenig.

repost Jabba, der alte Smoker


Anmerkung der Kirschenredaktion:
MEIN Lieblingsmensch is n kleiner Trekkie. Durch ihn wurde ich Kaptain Future und Raumpatrouille Orion Fan (ne, das is kein Porno, also echt!) Wir kennen James Tiberius Kirk und Pille, sind auf DU und DU mit Anakin Skywalker und glauben an die Existenz anderer Galaxien.

Ich bin sicher Scotti, die alte Hütte,  hat ihn während dem Kampf mit dem Koma-Ferengi mit Energie versorgt. Wir kommunizierten in dieser Zeit über unsere steinalten Gedanken-Phaser, die aussehen wie sein Haarfön von 1955, mit dem er sich HEUTE noch die Haare fönt.

Er ist sehr besonders! Die Pfleger sind sichtlich irritiert über unseren Humor, aber ich könnte vor Freude auf dem Nierenkärcher (Dialyse) über die Gänge surfen. Diese Stille auf Station mit lauten Lachen durchbrechen, weil es mir oft den Brustkorb zugeschnürt hat.

Wir werden jetzt .....ok, vielleicht nicht gerade mit Warp-Geschwindigkeit, aber mit ordentlichem Tempo, den imperialen Sternenzerstörer hinter uns lassen um die größte Jedisause auf Alderaan zu feiern, die die galaktische Allianz je erlebt hat. Yoda macht die Bloody Mary, zwinker, zwinker....

Seid lieb und respektvoll zu euren Eltern. Es kann im nächsten Augenblick zu spät sein.

Mein Tagesfundstück für heute:
repost
Oh yeaaaah, heute trinke ich IHN

 
Teilen:

1 Kommentar:

  1. Schön zu lesen dass es ihm besser geht!! Bitte weiter so. Danke.

    AntwortenLöschen