Samson

Das ist er, Samson vom Zabergäu (Sohn von Hector vom Zabergäu und Häxli vom Moosmüli) Der Junge hat nen Hammer Stammbaum, sag ich euch!

 

 

Unser tolpatschiger Berner Sennenhund, der alle Herzen erweicht.

 

Wie ihr in manchen Posts schon lesen konntet, ist Samson unser 6. Familienmitglied. Er gehört seit 2 1/2 Jahren zu unserer Familie. Er wiegt soviel wie ich mit 16 Jahren wog. Er futtert so viel, wie ich während meiner Schwangerschaften.  Ich liebe unseren Hund sehr!!!

 

Er ist die treueste Seele auf unserem Erdball.  

 

Die Entscheidung zur Anschaffung unseres Chewbaccas haben Mami und Papi getroffen, nicht wie erwartet die Kinderlein. Ich wollte unbedingt, ganz dringend einen Hund und er war so herzerweichend goldig. Kaum größer als mein Unterarm und wuscheliger als mein pinker Wollpulli 1984.

 

 

 

Samson ist groß, oh ja, er ist wirklich riesig. Er unterschätzt sehr oft seine Größe und sein Gewicht. Seit wir diesen Hund besitzen, sind wir bis ans Unterkiefer versichert. Wenn Chewbacca etwas unabsichtlich von der Bildfläche fegt, also gemeint ist, wenn er wieder mal bei nem Lauf nicht rechtzeitig bremsen kann, tragen wir nur die Verantwortung und weniger die Kosten für die entstandenen Sachschäden ☺☺☺Er beförderte einmal unabsichtlich ne Schneespaziergängerin von der Bildfläche, die dann unsanft mit dem Kopf im Schnee landete. Sie hatte uns und ihm glücklicherweise verziehen.  

 

 

Dieser riesige Fellobelix achtet jeden Tag auf uns. Wenn ich krank bin, legt er sich neben mich und leidet mit mir. Wenn ich mit den Kindern schimpfe, senkt er mit den Kids den Kopf und verlässt den Raum. Er springt niemanden an und hat uns noch niemals angeknurrt.

Bei Fremden bellt er warnend und hütet vorbildlich unser Anwesen. Kurzum, die idealste Hunderasse für uns.

 

Zu meinem morgigen Tattootermin kann er leider nicht mitkommen. Er wird hier, hinter der Tür auf mich warten, mich schwanzwedelnd begrüßen und mein geiles neues Tattoo bewundern, zwinker, zwinker ☺☺

 

\m/   let´s rock !!!!

Teilen:

Keine Kommentare:

Kommentar posten