Aus dem Weg ....aber flott!!!!!

Süße Kirschen sind heute aus. Heute spucken wir mit steinharten Kernen durch die Gegend und treffen zielgenau dumm glotzende, unfreundliche Schuhverkäuferinnen.

Es gibt so Tage, da spielt  mein Karma mit Feuerwerkskörpern und Zündhölzern. HEUTE IST SO EIN TAG! Morgens 8.00 Uhr in Cherryland und die erste Emotionsbombe ist soeben detoniert, bääääääääääääääähmmmmmmmmmmmmmmmm.

Es ist mir piep egal an was es liegt. Vielleicht bin ich schon auf Chemo-Turkey. Die ersten Entzugserscheinungen nach der aller letzten Chemo machen sich wohl bemerkbar. Meinem Körper fehlt der innerliche Dämonenkampf, die Interaktion mit der Zellen-Fress-Polier-Maschine übern Tropf. NA UND - WEN JUCKTS!


Kleine Ansage

Gib mir nen Baseballschläger und ich dresch den Gänseblümchen im Garten ihre dünnen Stile zurück in den Blütenarsch. Ich habe Lust ner Stubenfliege mit ner Zahnbürste ihre seidenen Flügel zu polieren oder der miesepetrigen Schuhverkäuferin mit ner Steinschleuder ein Lächeln ins Gesicht zu zimmern, dann hat sie wenigstens nen Grund um schlecht drauf zu sein.

Mein Zahnfleisch schmerzt, mein linkes Auge zuckt. Meine Knochen hämmern und meine Nase tropft blutig. Meine aufgedunsene Hülle ist zu klein für meine heutigen Aggressionen. Mein Mund ist so trocken wie die Vagina einer Klosterschwester . Meine heutige Sporteinheit musste ich wegen nem Schnupfen canceln. Dafür bin ich 45 Minuten auf den Crosstrainer rumgehampelt. Teils heulend, teils fluchend, teils schmerzerfüllt.  Ich hab mich selbst gegeißelt mit dem Song, den ich immer gehört habe, als meine Mutter starb. Ich spinne doch, echt!

Meine Haare scheinen irgendwie zu streiken. Finden die das Innenleben der türkisen Ananas etwa zu deprimierend?! Am Hinterkopf könnte ich sicher schon n Zöpfchen flechten aber am Oberkopf sieht´s aus wie auf dem Kopf meines Schwiegervaters ;-). Wo sind die ollen Haare, Universum??? Hallo???? Krieg ich vielleicht mal ne Antwort! Ich hab dich die letzten 6 Monate um nicht viel gebeten, ehrlich nicht! Heute Nacht erwarte ich ne große Saataktion auf meiner Möhre....nicht überlegen - einfach mal machen was ich sage, ohne scheiss!!!!!! Immer diese diplomatische Bettlerei!

LOVE and PEACE sind heute meditieren und haben mich zurückgelassen. Ich hoffe sehr, dass sie ihre neunmalklugen Ärsche wieder hierher bewegen, sonst sehe ich schwarz für´s Kirschenland.

Immer positiv Cherry, immer positiv............los jetzt, immer positiv....... wer in kleinen Dingen nicht geduldig ist, wird in großen Dingen scheitern! KLEINE DINGE???? DAS IST NE RIESEN SACHE!!!!!!!

Doch wie sagt man so schön:
Schenkt dir das Leben ne Zitrone, pack dat Skelett ins Auto und kauf dir nen Tequila dazu, zwinker, zwinker :-) Heute passt mir die Weisheit besser :-)))))))

Mein Tagesfundstück wird euch heute wirklich verblüffen, doch es wird Zeit noch n paar Brustschwestern vorzustellen:


Alexsandro Palombo

Echtes Wissen ist: Wenn du das, was du weißt, als Wissen erkennst und das, was du nicht weißt als Nichtwissen akzeptierst.

........öhhhhhhm, aha.........ok.....und wo zum Geier bleiben meine restlichen Haare???????

 

Teilen:

Kommentare:

  1. So muss das sein! Raus damit und ich bin schon mal vorsorglich zur Seite gehüpft. Mein Gott du bist sogar süß wenn du schimpfst ♥
    Da ich dich nun immer nur virutell knuddeln kann, knuddel ich dich heute besonders feste - was für n Scheißtag sag ich da und ich leite die Haarangelegenheit direkt weiter nach oben und schick einen Blitz hinterher, damit alle dort oben mal so richtig erschrecken!
    Man darf auch mal einfach schlicht und ergreifend NICHT POSITIV denken. Wenn man will sogar einen ganzen Tag lang ;) länger wirst du es eh nicht aushalten kleine Cherrybomb!
    Morgen wird ein besserer Tag....versprochen ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hattest recht, Sweet Wishes, ich habe mich wieder beruhigt. Dafür hab ich jetzt nen Gänseblümchenfriedhof im Garten, tzzzzz. Wo gehobelt wird, fallen Späne. Was die Haare angeht, da befürchte ich noch den Supergau. Aaaaaaber, der hat noch n paar Tage Zeit. Sonst lass ich mir einfach n Tier auf n Kopf tackern, bääähmmmm :-)

      Löschen
  2. "Ich habe Lust ner Stubenfliege mit ner Zahnbürste ihre seidenen Flügel zu polieren"...:-)

    Kleine Vögel vor´s Schienbein treten hilft auch ;-)

    Hau raus, Kirsche.....und dann gehen wir Tequila saufen. Ich geb´einen aus.
    Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trinke nur braunen, Isa! Nur als kleiner Einwurf - nicht das wir da schon wieder die nächste Baustelle am Start haben, hahahahah. Vorgestern hätte ich dem Vögelchen noch gepflegt ans Schienbein gedroschen....heute kleb ich ihm n Pflaster drauf und sauf n Tequila mit dem Flattervieh :-)

      Löschen
  3. Hey Cherry,

    dat gibt halt so Tage ... gugg mal: Chemo rum ... ist doch schon was. Die Energie kommt danach wieder, die Haare auch - ich bekomme jetzt sogar Wellen, richtig dickes Haar und sehr feste Fingernägel - hatte ich vorher nie :)

    Muss noch mal zur Biopsie einer ungeklärten "Raumforderung" über Nacht ins KH - grrrrr - ich hasse das KH.
    Aber, das Schalentier kriegt mich nicht mehr! Und Dich auch nicht! Versprochen! (Bei mir ist es nicht Brust sondern Bauchspeicheldrüse (zum Glück früh erkannt und wegoperiert) ).

    Lass Deinen Frust raus. Das tut gut.
    Wir packen das! ... und lassen es krachen :)

    Alles Liebe
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bärbel,
      Frust ist weitestgehend behoben. Ordentlich vom Leder lassen hilft ungemein. Tja.....die lieben Krankenhäuser......aber die Raumforderung wird ne rosa Wolke sein, die schimmernd ihre Daseinsberechtigung einfordert.
      Logo, packen wir das, Bärbel!!!!!
      Schmier dir Zitrone auf die Hand, Salz drüber und Kopp in Nacken. Prösterchen.....alles ist immer und zu jeder Zeit möglich!!!!!! LG

      Löschen