Laufen bis die Socken qualmen

So Ladies und Gentlemen, heute will ich euch kurz mal auf den neuesten Halbmarathonstand bringen.

Sollte euch der Irrglaube beschleichen, ich hätte bereits das Handtuch geschmissen, schrei ich euch mal n gepflegtes "ÄTSCH" in´s Hörorgan. Handtücher sind aus und können somit auch nicht geworfen werden.



Ich befinde mich mit meiner Therapie auf der Zielgeraden. Ich bekomme noch 3 Cocktails wöchentlich  sowie ne anschließende ionisierende Verstrahlung. Dann meine Lieben, ist mein verkrebstes Jahr 2014 fast geschafft. Ich gehe schwer davon aus, dem Krustentier so richtig die Schalen geschliffen zu haben. Sollte es sich wider erwarten nochmals in meine Nähe wagen, wird erneut draufgetreten und zwar so lange, bis es sich den harten Panzer puzzleweise in die Analöffnung schieben kann. Nicht mit mir!!!!!!

Ok......nu aber.......der Halbmarathon am 29. März 2015, in Freiburg/Breisgau,  also in genau 170 Tagen, ist das große Ziel. Das Training ist in vollem Gange. Ich laufe wöchentlich trotz zunehmender Knochenschmerzen. Letzte Woche haben wir die 10km Marke geknackt. Auf der Zielgeraden sind uns fast die Knöchlein aus den dazugehörigen Schalen geschnappt. Heiliger Bimbam, und dass ist erst die Hälfte, stöhn.....

Coach Äitsch EE (Lautschrift für H. E. ;-)) läuft dieses WE noch kurz den Marathon in München und widmet sich anschließend dem Drill von Cherry und Konsorten.
Äitsch EE ist unglaublich, der federt beschwingt, bestehend aus Muskeln uns Sehnen, neben uns her und unterhält die Meute mit Geschichten. Er wird zusammen mit Mr. Cherry den Wasserreicher-Sherpa und Bananen-Fütterer während des Laufs mimen. Ich wurde im Westen Deutschlands geboren, somit hält sich meine Bananengeilheit in Grenzen (uuuaaahahahahha-kleiner Scherz) aber wat muss dat muss und wird auch brav in der Mundhöhle zermalmt, urrrghhhhh ;-)

Die Laufshirts des Cherry Teams sind im Krativbüro und werden aufgearbeitet.

Hier ihr Hübschen, zeige ich euch mal geile Ideen einiger Cancerschwestern:


Ich liebe jede einzelne Kreation - ich danke euch so sehr dafür!!!!! Ich freue mich auf alle Vorschläge, die noch eintrudeln.

Anmerkung der Redaktion: n Nachzügler von Sabinschä ;-)


Ihr tollen Menschen da draußen, ihr könnt immer noch einsteigen in unseren Cancerlauf. Gebt euch nen Ruck und setzt eure Grenzen neu! Überwindet euren Schweinehund und beginnt mit dem Training! Dieses Erlebnis für einen wundervollen Zweck wird euch ewig in Erinnerung bleiben. Wenn ich es schaffe, dann schafft ihr es auch!!!!! Ich freue mich so sehr darauf, wenn wir uns im Ziel heulend in den Armen liegen und gemeinsam stolz auf unsere Leistungen sein können.

Achja.....die Staffel ist natürlich auch noch drin. Es muss nicht der Halbmarathon sein, zwinker, zwinker :-)

Nochmal achja.....und wer im Ziel nicht kuscheln oder heulen will, muss das auch nicht tun ;-)

.....and we gonna let it burn, burn, burn........

Mein Tagesfundi für euch:


Teilen:

Kommentare:

  1. unfuckingfassbar :-)) da fehlen mir echt die Worte....
    Grüße von Isa (Team Hasenpipi)

    P.S. ächt geile Logos ! allesamt !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find isch a!!!! Aber warte mal, bis dat kompletto fertisch is! Team Hasenpipi macht ne Regenbogensteilaufwärtsrolle vor Begeisterung , hehehe <3

      Löschen