Mami auf deutschen Werbepfaden ☺☺☺

Hey, bald-ist-der-Sommer-wieder-vorbei-Grüße an EUCH alle ☺☺☺

Heute bekenne ich mich zum größten "got to dance" Fan der Hemisphäre. Ich finde nicht nur die "rote Zora" in der Jury cool, nee die Tanzakts sind der ultimative Kracher. Diese Jungs und Mädels sind so inspirierend und es macht irre Spaß zuzuschauen. In den Werbepausen fiel mir auf, wie öde die deutsche Werbung doch im Vergleich zu anderen Ländern ist. Das erforderte heute dann die interessante Recherche, ob dies in der deutschen Werbegeschichte schon immer so war. 

Hier ein kleiner Auszug aus meiner Rechercheliste. Ich lache mich kringelig bei dem Gedanken, dass ich kurz den Gedanken verschwendet habe, es könnte irgendwann mal besser gewesen sein.


 Die erste deutsche Tamponwerbung

  

Hier treffen sich immer 2 Damen , die dann augenblicklich den strengen Geruch der anderen zwischen deren Schenkeln wahrnehmen, um ihr dann zu "Tampax" zu raten. Ich musste den Spot 2 x anschauen, um zu verstehen woher die Damen immer wissen, dass die andere Besuch hat. Traurig und deprimiert dreingucken passt nämlich nicht. Die Bindenpackung unter den Achseln hab ich auch nicht entdeckt. Es passt wohl nur die Geruchsvariante, hahahahahahah, wie geil!!!!

Das solltet ihr euch unbedingt auch noch anschauen:

 

 Hier der Link, falls Filmchen nicht funktioniert

Bei der Mutti kann man so was von durch die Bluse linsen. Die Kleine sieht aus, als hätte ihr die 2 jährige Schwester die Matte geschnitten und der Typ versucht sich an der Bügelwäsche, indem er sie zu nem Haufen zusammenknüllt. 

Mich würde echt mal interessieren, was das für Spaßvögel waren, die sich diese unlogische Werbung ausgedacht haben.

Ich dachte eigentlich immer, ich wäre eher der Typ der 50er Jahre. JETZT muss ich mir das leider nochmal überlegen.  Mein Leben hätte damals ein klägliches Ende auf dem Scheiterhaufen genommen. Die hätten mich, bevor ich das 18. Lebensjahr vollendet hätte, als vorlaute Hexe verbrannt. Wie konnten die Frauen denn bitte bügeln bei dem Qualm, den der Typ mit seiner Zigarre gemacht hat. 

Es gibt wohl von höheren Mächten einen guten Grund, warum die mich erst in den 70er Jahren zusammengeschustert haben, zwinker, zwinker ☺☺☺☺  

Teilen:

Keine Kommentare:

Kommentar posten