Wat war dat früher schööööön!!!!

Hey Ladies and Gentlemen,

kennt ihr das, wenn wunderbare Dinge drohen in der Versenkung zu verschwinden? Es wird jedoch glücklicherweise rechtzeitig bemerkt und kann noch an die nächste Generation weitergegeben werden, hahahahaa.

Meine Kinder sind meine größte Inspiration. Sie bringen mich jeden einzelnen Tag zum Lachen (gut ich gebe zu auch manchmal zum Heulen, aber Lachen überwiegt definitiv).

Keine meiner Mädels kennt das Geräusch einer Kassette, wenn sie bereits 4 mal überspielt wurde. Ich hab mir dieses Geräusch täglich im Bus zur Schule gegeben. Das hat so gerauscht, dass ich kaum die Songs von Ronnys Popshow (war ne Platte vergleichbar mit Bravo Hits) verstanden habe. Ich musste meinen Walkman so aufdrehen, dass ich Jahre später zum Dank nen fetten Tinnitus bekommen habe. Meine Große hat das Band genau aus dieser besagten Kassette gezogen, weil sie dachte, die wäre hinüber......an die Stirn klatsch!!!

Früher ging ich ab wie ein Staiger Moped als ich Sonntag Abend die aktuellsten Lieder bei der Elmi Radio Show mit meinem Hitachi "Ghettoblaster" aufgenommen habe. Meine Mum schaffte es genau mittendrin ins Zimmer zu platzen um sich zu erkundigen, ob ich den Erlkönig bereits auswendig gelernt hatte. Ich hab mir vor wütender Verzweiflung an meine Schläfen gehämmert, um die auf der Zunge liegenden Schimpfwörter in meine Mundhöhle zurückzupressen.

Auf meinem Modell waren noch 2 Bravoaufkleber von Limal und David Bowie drauf.

Quelle:radiomuseum

Soeben passiert:
Wir diskutieren angeregt bei Keksen und Äpfel über die Lehrmethoden der Waldorfschulen. Angeblich müssen die Schüler ja ihre Namen tanzen können. Ich finde das ja super einfach, also tanze ich spontan mal kurz MEINEN....S I L V I A.
"Warum kratzt du dich an deinen Genitalien?" Ich liege fast unterm Tisch vor lachen und pruste nur noch heraus. ICH HABE LUFTGITARRE GESPIELT!!!!!  \m/   \m/    Oh man, genau so wird mein Name getanzt ☺.



Vor geraumer Zeit im Familienwagen, vollbepackt mit Pubertierenden und angehenden Pubertierenden. Ich habe bereits im Radio die ersten Töne von Rio Reisers "König von Deutschland" erkannt und bin kurz wieder 17 Jahre alt. Ich gröle in verschiedenen Stimmlagen den Text, den ich erstaunlicherweise noch auswendig kenne. Ich überlege kurz, ob ich rechts ranfahre, um wie Rumpelstilzchen ums Auto zu flippen, mache es aber aus Rücksicht auf die Kids nicht. Boahhh war das geil!!!!! Die Große schaut mich verstört an und meint: "Seit wann hörst du denn Schlager?"
SCHLAGER?????.......ich gebs auf!!!!

Hier der Link fürs Handy: Ohren spitzen, der Rio kommt......


Die 80er waren so krass geil!!!!!!!!

Auch Nenas Achselhaare bei ihrem Hitparadenauftritt 1983. Da hat doch kein Mensch nen Ekelanfall gekriegt, weil jeder nen Busch unterm Arm spazieren trug. Heute würden sich alle mit lautem Iiigitt-Geschrei und Würgereflex aus der vollbesetzten Olympiahalle stürzen. Früher durfte man noch ungestört zuwuchern, paaah war das schööööön!!!!!!

Es gibt doch so einige Sachen die gleich geblieben sind. Beispielsweise tanzen heute auch noch alle Mädels vor dem Spiegel um sich dabei zu betrachten. Man muss schließlich genau wissen, wie geil man bei ner richtig heißen Tanzeinlage aussieht, zwinker, zwinker ☺☺☺


Leute, man wird cool geboren. Coolness kann man nicht erlernen. Die coolsten Leute sind die, die keine Ahnung haben wie cool sie sind, zwinker, zwinker ☺☺☺

Mein Tagesfundstück sind heute auch zwei richtig coole Socken ☺

Teilen:

Kommentare:

  1. mich hats gerade auf deinen blog verschlagen und was soll ich sagen.. ich bin verliebt :D
    sowas frisches und tolles wie hier findet man selten :)

    AntwortenLöschen
  2. ohhh, wie lieb von dir!!! Ich freue mich immer wahnsinnig über solche Komplimente. Genau deinen letzten Satz werde ich meinem Gatten mitteilen, wenn das Päckchen von Zalando kommt, hahahaha. Ganz liebe Grüsse aus Cherryland ♥

    AntwortenLöschen