Küche aufmöbeln ala Cherry ☺

Ich habe eine blaue Küche, gääähn :-(

Blau wie der Fleck am Oberschenkel, den ich mir beim Schneeabenteuer zugezogen haben. Blau vergleichbar mit meiner ersten Alkoholerfahrung mit 16, oder war es mit 24 ☺. Blau wie der Fingernagel, den ich mir mit 9 Jahren in der Turnhallentür eingeklemmt hatte. Blau wie die Augen von Terence Hill, den ich immer soooooo süß fand.

Mein Küchenblau ist tatsächlich alles andere als hübsch. Die Küche war bereits vor unserem Einzug im Haus, aufgrund dessen blieb sie drin. Blau ist die Farbe der 90er, jedoch nicht der 50er. Logische Schlußfolgerung..... ES PASST UND GEFÄLLT NICHT !!!!!!!!

Wir ändern das heute und zwar mit einfachsten Mitteln. Es wird nichts lackiert, besprüht oder ausgetauscht. Ich versuche etwas kreativ zu sein. ☺☺☺☺

Küchenfront mit mehr Style würde ich sagen:

Inspiriert von Dana Tanamachis
 
Ich bin mittlerweile ganz eng mit den Mitarbeitern im Baumarkt meines Vertrauens. Ich glaube ich werde in diesem Jahr auch zur betriebseigenen Weihnachtsfeier eingeladen, hahahaha. Ich bezahle mit meinen Einkäufen nämlich den kompletten Weihnachtssold aller Mitarbeiter aus dem Sanitärbereich ☺☺☺
Neuester Fang ....Tafellackfolie. Überall anzubringen und auch easy wieder zu entfernen. Mit Kreide verschönert und für einige Wochen zufriedenstellend, bis mir ein neuer Pups ins Köpfchen schießt.



Ich find´s für den Moment so schöner, zwinker, zwinker ☺☺☺


Heutiger Fund, weise gesprochen von der atemberaubenden Audrey Hepburn



WIE WAHR !!!!!!!!!!☺☺☺☺
Teilen:

Kommentare:

  1. Liebe Silvia

    Ich habe in meiner Auswahl deinen Blog für den Best Blog Award nominiert, näheres kannst du meiner Seite entnehmen (www.undschonwiederschreibtsie.blogspot.com). Es wäre toll, wenn du auch mitmachen würdest! Liebe Grüsse, Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich gerne erledigt, liebe Eve ☺☺☺

      Löschen