Die große Interviewpremiere ☺

Meine Lieben , öfter mal was neues, oder?!?!  Und genau deshalb werde ich mich mutig auf die Journalistenbretter begeben. Ich möchte euch einen wirklich inspirierenden und interessanten Menschen vorstellen. Es ist mir eine Freude dieses Interview nach soooooo vielen Jahren, in denen wir uns nicht gesehen haben, zu führen.

.....also begebe ich mich auf eine virtuelle Reise nach Amsterdam. Ich hätte meine Reise gerne nach Los Angeles gemacht, aber mein Interviewpartner ist 2012 nach Holland umgezogen. ☺
Ich möchte nicht sagen, dass mir Kalifornien zu dieser Jahreszeit lieber gewesen wäre, jedoch hätte ich meinen virtuellen Leopardenkoffer (hhhhaarrrrrr), unter kalifornischer Sonne, mit etwas luftigeren Kleidchen ausstatten können.



Ich muss zugeben, dass ich doch etwas nervös bin. Wir haben uns schließlich lange nicht gesehen. Ach quatsch....wieso auch... wir haben schließlich früher so manche Abende durchgetanzt. ☺☺☺

Also, nur Mut Cherry!!!!☺☺☺

Er umgibt sich täglich mit dem, was sich Millionen Männer, Moment....ich korrigiere.... ich meine Milliarden Männer wünschen und kann zudem noch zuckersüße Träume wahr werden lassen. Was für ein Leben !!!!

Also, meine Lieben, lasst uns den Koffer schließen. Nee, Moment, ich werde noch nen Cherry-Erkennungskleber auf dem Koffer anbringen, damit ich ihn auf dem virtuellen Rollband gleich erkenne und keine Zeit verliere.



Lasst euch virtuell umarmen und freut euch mit mir auf meinen deutsch-amerikanischen-Neu-Holländer, zwinker, zwinker ☺☺☺

Mein Tagesfundstück stimmt mich etwas auf meine "Reise" ein:


Teilen:

Kommentare:

  1. Ich hau mich weg - was für ein geiles Fundstück des Tages :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geil oder, die muss ich auch unbedingt haben!!!!!! ☺

      Löschen
  2. Ne, ne mein Männe hat nicht nur einfach ein Paket geöffnet=D
    Ich war auch mal wieder angenehm überrascht ;-)
    Du wirst mich jetzt für bekloppt halten aber so jemanden findet man sogar manchmal im Internet (ich stehe dazu!) und das aber auch nur mit ganz, ganz viel Glück.

    AntwortenLöschen
  3. Heike ist schon echt cool, sie hat mir ja auch vor einem Jahr meine Geburtstagsfrise gezaubert.
    Bin da selbst ja total ungeschickt.
    Meinem Schwarz wollt ich schon treu bleiben aber endlich mal eins, das sich nicht sofort nach ein paar Haarwäschen rauswäscht und einen Mahagonistich bekommt.
    Ich war mal rot und das steht mir absolut nicht -.-*

    AntwortenLöschen