Die Spannung hat ein Ende ☺

Willkommen in Amsterdam meine Lieben!

Es gibt keine Beleuchtungsstrahler, die ihm ins Gesicht scheinen, keine Verkabelung für den besten Ton, keine Puderquaste, welche die glänzenden Stellen in seinem Gesicht mattieren soll. Es gibt nur ihn und UNS!!!☺

Ihr Lieben, ich möchte euch sehr gerne einen Menschen vorstellen, der mit viel Arbeit, Fleiß, Ausdauer und Liebe geschafft hat, wovon viele Menschen träumen. Seine Leidenschaft wurde sein 2. Standbein. Die Rede ist von

Sven Gruber

 Seit 20 Jahren Model Manager der größten Modelagentur der Welt, Elite Model Management, und leidenschaftlicher Creator von atemberaubender Geschmacks- und Sehnerverotik.


Ist er nicht schnuckelig?! (ups, kurzer journalistischer Fauxpas) ☺

Seine Geschichte beginnt im beschaulichen Schwabenland. Sein Weg führte ihn von London über München nach New York, wo er seinen Abschluss in Modedesign absolvierte, Los Angeles und zuletzt nach Amsterdam. Bereits in Los Angeles gab er seiner Passion einen Namen:

Das Haus der Kuchen


Beginnen wir mit einer Show, die bei mir folgenden Gedanken keimen lässt: Ich werde kein Stück von diesen atemberaubenden Kunstwerken essen. Schneide ich hier ein Stück ab, wäre es so als würde ich ein Bild von Leonardo da Vinci mit Wasserfarben etwas besser ausmalen. ☺☺☺☺


 


 
Sven, wieviel Zeit steckt in einer aufwendigen Kuchenkreation, vom Backvorgang bis zum Endergebnis?
Es kommt darauf an wieviele Details das Design und die Dekoration beinhalten. Es ist gut möglich, dass ich eine Woche oder länger an einem Kuchen oder an einer Hochzeitstorte arbeite. Die meiste Zeit beanspruchen Zuckerblumen und Figuren aus Fondant.

 
 
Was oder Wer inspiriert dich zu diesen fantastischen Tortenkunstwerken?
Wenn es um das Design der Torten und Kuchen geht, inspirieren mich sehr viele Dinge.
Bei Hochzeitstorten beispielsweise haben jegliche Blumen Einfluss auf mein Design, aber natürlich spielen das Brautkleid und die Location des Festes auch eine große Rolle.

Inspirationen hole ich mir auch bei den großen Idolen in der Back-, Torten- und Patisserie Welt. Ich habe das große Glück einige davon auch noch persönlich zu kennen. Beispielsweise den in London lebenden Franzosen Eric Lanlard. Mich Turner, die britische Tortenkünstlerqueen. Juliet Sear,  Erfolgsautorin der Kuchendekorierbibel. Und natürlich Giada De Laurentiis, die nebenbei in meiner alten Heimat Los Angeles noch eine super bekannte Fernsehköchin ist!

 

Gab es bereits Gestaltungswünsche, die nicht erfüllt werden konnten?
Bis jetzt noch nicht. ☺ Fast alles kann aus Fondant und Zuckerpaste designed und erstellt werden!

 

Du führst deine Backkünste im benachbarten Ausland aus. Wenn Horst aus dem Glottertal, zum 70. Geburtstag, maßstabsgetreu eine Miniaturnachbildung seiner Stammkneipe auf seinen Kuchen möchte, kannst du sie ihm liefern?
ABSOLUT! ☺ Kein Design ist zu aufwendig und kein Weg ist zu weit um die perfekte Tortenkreation zu realisieren und zu liefern!

 


Welches "Zucker-Projekt" würdest du gerne einmal realisieren?
Es steht noch so vieles an, was ich gerne realisieren würde. Im Moment ist eine mögliche TV Show über unsere Tortenwelt in Holland im Gespräch. Natürlich würde ich auch gerne mein erstes Buch veröffentlichen, in dem ich meine leckeren und originalen Backrezepte präsentiere und zeigen kann was man alles aus Fondant und Zuckerpaste kreieren kann!


Ich stelle mir sein Werken immer vor wie in dem Film Ratatouille. Mit eifriger Präzision, die Zunge in den Mundwinkel gedrückt, zaubert er jedes einzelne Kunstwerk. Eine Prise Magie hier, eine Messerspitze kristallines Fingerspitzengefühl da, ein bisschen noch von der Leidenschaft, die seine Mutter ihm vererbte, und fertig ist ein neues Glanzstück.

 

Ich verabschiede mich von Sven mit einer dicken virtuellen Umarmung! Ich sollte ihn jetzt eigentlich auch wieder loslassen, aber ich möchte noch etwas bleiben, da mein Inspirationsakku noch in der La Maison de Gateau - Ladestation steckt. ☺☺☺

Meine lieben Cherryaner, WIR grüßen EUCH ganz lieb von unserem virtuellen Treffpunkt....

..EURE disziplinierte Naschkatze Cherry und unser MacGyver aus dem Zuckerparadies Sven ☺

Als Tagesfundstück geben wir EUCH folgendes mit auf den Weg:

Wer nicht lächeln kann, der sollte keinen Laden eröffnen. ☺


Folgt unserem Zuckerpapst auf:

www.twitter.com (@MaisonDeGateau)
und
Teilen:

Kommentare:

  1. OMG ich bin verliebt. in seine torten! Künstler nenn ich sowas und ich bin neidisch :D

    AntwortenLöschen
  2. Darüber wird er sich freuen!!!! Ich fürchte du bist nicht die Einzigste, die sich verliebt hat (in seine Torten natürlich) ☺☺☺

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, ich glaube das ich nur vom Anschauen 1 Kg mehr auf den Hüften habe.
    Die Torten sehen ja absolut köstlich aus!
    Na dann weiß ich ja, wer mir meine spätere Hochzeitstorte entwirft =D

    AntwortenLöschen
  4. Die beste Idee des Tages, meine liebe Jen Knopf ☺☺☺

    AntwortenLöschen
  5. Willst du nun etwa behaupten, das ich kitschig sei ;-)
    Hab mir direkt den nächsten Termin gemacht *gnahahahhaaaa*. Mit Alina klappte das einfach so geil und sooo lang muss ich auch nicht mehr warten =D

    AntwortenLöschen